So sichern Sie in Krisenzeiten Ihre Geschäftsfähigkeit

Kaum eine Branche ist nicht von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Gestörte Lieferketten und einbrechende Nachfrage führen nahezu unmittelbar zur Gefährdung der Liquidität von Unternehmen. Zahlungsverzug und Forderungsausfälle bei Kunden sowie das Wegbrechen von Lieferanten setzen schnell die eigene Existenz aufs Spiel. Wer jedoch die Liquidität seiner Geschäftspartner zuverlässig im Blick hat, kann rechtzeitig rettende Maßnahmen einleiten und das eigene Unternehmen sicher durch die Krise bringen.

Seit Mitte März wirken die einschneidenden Bestimmungen zur Reduzierung der Infektionstätigkeit in Deutschland in unser privates und wirtschaftliches Handeln. Die Türen zu Geschäften bleiben geschlossen, Unternehmen beantragen für ihre Belegschaft Kurzarbeitergeld und der internationale Warenverkehr gerät durch Handelshemmnisse ins Stocken. Die ökonomischen Konsequenzen der Pandemie sind bereits zu spüren, und welche weiteren Auswirkungen sie auf die Wirtschaft noch haben wird ist nur schwer prognostizierbar.

Vor der Verbreitung des Corona-Virus stimmte die gute Konjunktur viele Geschäftsführer und Finanzvorstände positiv – Risikomanagement war niedrig priorisiert. Doch nun führt uns die aktuelle Krise so eindrücklich wie selten zuvor vor Augen, wie (überlebens-)wichtig es ist, Risiken wie drohende Liquiditätsprobleme von Geschäftspartnern frühzeitig zu identifizieren.

Es ist jedoch noch nicht zu spät, das eigene Risikomanagement systemisch zu unterstützen. Softwarelösungen können schnell und ohne nennenswerte Vorlaufzeit implementiert werden. Die Software as a Service (Saas)-Lösung Credify.net ist out-of-the-box verfügbar. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Unternehmen die Möglichkeit, effizient und zuverlässig Risikomanagement zu betreiben. Der Zugriff über den Webbrowser garantiert die Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit der Abteilung auch aus dem Homeoffice.

Bonitätsbewertung mittels Bilanzanalyse

Die Bonität eines Unternehmens gibt Aussage darüber, ob es in der Lage und gewillt ist, seinen Kredit- bzw. Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Eine bewährte und etablierte Methode, um die Bonität von Geschäftspartnern zu bewerten, ist die Bilanzanalyse. Anhand der veröffentlichten Unternehmenszahlen lassen sich bspw. Aussagen über Liquidität, Rentabilität oder Kapitalstruktur des untersuchten Unternehmens ableiten.

Mit Credify.net wird der Aufwand, der für die Durchführung der Bilanzanalyse notwendig ist, minimiert. Finanzinformationen können einfach importiert und automatisch zu aussagekräftigen Ratings aggregiert werden, welche die Basis für weitere Entscheidungen bilden.

Liquiditätssimulation berücksichtigt aktuelle Beschränkungsmaßnahmen

Als kurzfristige Reaktion auf die derzeitigen besonderen Anforderungen an das Risikomanagement haben wir Credify.net um hilfreiche Funktionen erweitert: Neben der Analyse und Bewertung von Jahresabschlussinformationen erlaubt das Tool nun auch die Erfassung von Planzahlen sowie eine Liquiditätssimulation.

Wie andere Geschäftsvorgänge auch haben die zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus durchgesetzten Maßnahmen Einfluss auf die einzelnen Bilanzpositionen von Unternehmen. So erleiden Unternehmen beispielsweise Umsatzeinbußen aufgrund geschlossener Ladengeschäfte, reduzieren ihren Personalaufwand, indem sie Kurzarbeitergeld beantragen, oder können Aufträge wegen fehlender Rohstoffe und Waren nicht bedienen.

Die neuen Funktionen bieten Unternehmen die Möglichkeit, die Auswirkungen der Beschränkungsmaßnahmen auf die Liquidität und das Bilanzrating zu simulieren und Vorjahresbilanzen oder aktuelle BWA fortzuschreiben. Das Tool gewährt damit einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung von Geschäftspartnern und gibt Unternehmen Zeit, auf drohende Zahlungsausfälle oder Lieferengpässe zu reagieren. Interessierte Unternehmen können die Software zwei Wochen lang kostenlos und unverbindlich testen.

Reporting, Aufgabenmanagement, Limit- und Obligoverwaltung und vieles mehr

Neben der Bilanzanalyse bietet Credify.net eine Vielzahl weiterer Funktionen. Die schnell bereitstehende und einfach zu bedienende Software as a Service-Lösung unterstützt bei der Verwaltung von Limiten und Obligos auf Grundlage der Auswertung von Beleglisten, sorgt mit dem integrierten Aufgabenmanagement für die Einhaltung von Prozessen und gibt dank der Vielzahl an Reports einen Überblick über den Debitoren- bzw. Kreditorenstamm.

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie Sie die Liquidität Ihrer Geschäftspartner anhand von Bilanzen prognostizieren?

Dann melden Sie sich hier zu unserem Webinar an!

Webinar 14. Mai 2020

Sie interessieren sich für das Tool und eine Liquiditätssimulation? Dann sprechen Sie uns an. Sie können Credify.net unverbindlich und kostenlos testen.

Kontakt

Folgen Sie uns

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben, alle News und Events finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns

Sprechen Sie uns an und erzählen Sie uns von Ihren Herausforderungen. Gemeinsam finden wir die beste Lösung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

info@prof-schumann.de +49 (0) 551 383 15-0